Navigation

Vorteile

Von nass auf trocken in nur fünf Schritten

Die patentierte SikuSan-Technologie der kapillar und thermisch abgekoppelten Oberfläche bietet viele Vorteile. Der Hauptvorteil von SikuSan ist die Verbindung des jahrzehntelang bewährten und anerkannten Wirkprinzips des Sanierputzes mit einer bisher unerreichten Dauerhaftigkeit durch die abgekoppelte Oberfläche. Dieser technische Vorsprung manifestiert sich für Sie als Auftraggeber in einer ungewöhnlich langfristigen Garantiezusage.
  • sehr wirtschaftliches und dauerhaftes Gesamtsystem
  • äußerst geringer Aufwand – Altputz kann i.d.R. an Wand verbleiben, keine Schalung eines putzträgergeeigneten Untergrundes notwendig
  • geringe Staubbelastung und Schuttanfall
  • Verdunstungszone im System, weg vom tragenden Wandbaustoff und Putzlage
  • nahezu gleicher Diffusionswiderstand wie Luft: μ 1,1
  • durch Luftspaltisolierung kein kapillarer Feuchtetransport in den Putz
  • wirkt durch thermische Entkoppelung gegen Kondensate exakte an Bauteiloberfläche
  • extreme Salzspeicherfähigkeit, kein salzbedingter Sprengdruck möglich
  • Oberputz kann unabhängig vom feuchte- und salzbelasteten Untergrund abbinden
  • Denkmalschutzgeeignet durch volle Rückbaubarkeit
  • beste Nachhaltigkeit durch lange Lebensdauer und leichte Trennbarkeit in der Entsorgung

 

iQ-SAN Imagebroschüre

Ihre Möglichkeiten

Mit der patentierten SikuSan-Technologie der kapillar und thermisch abgekoppelten Oberfläche lassen sich auf feuchten, versalzenen und problematischen Untergründen sehr dauerhafte Wandoberflächen schnell und einfach herstellten.

Gerne zeigen wir Ihnen wie:


Datenschutz · Impressum